Hammerscharf: fermentierte Chili-Sauce (erster Batch 2017)

Foto: die fermentierte Chili-Sauce „Hammerscharf“. Eine Kollaboration von Robert, Sarah und Johannes.


Heute war ein Ernte- und Verarbeitungs-Sonntag. Zusammen mit meinem Bruder Robert habe ich heute ein feurig-fruchtiges Chili-Ferment fertiggestellt: Wir nennen es „Hammerscharf“. Vor circa anderthalb Monaten, am 18. Februar, haben wir das Ferment zusammen mit seiner Freundin Sarah angesetzt und seither blubberte es in meiner Wohnung vor sich hin. Die vielen kleinen Milchsäurebakterien haben fleißig vor sich hin gewerkelt und wir durften nun das Ergebnis ihrer Arbeit ernten und weiterverarbeiten.

Der spannendste Moment ist der, in dem man den Keramik-Fermenter öffnet und nachsieht, ob die Fermentation gut funktioniert hat. Und voilà, es hat wunderbar funktioniert. Beim Öffnen des Keramik-Topfes kam uns ein wunderbar würziger Duft in die Nase. Kurzum haben wir die überschüssige Salzlake entfernt und die nun fermentierten Zutaten (Chili, Paprika, Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch und Salz) mit einem Stabmixer püriert. Dann wurde das Ganze in recycelte Aufstrichgläschen abgefüllt. Eine Charge haben wir noch mit einem fruchtigen Olivenöl gemischt. Der Geschmack ist jedesmal ein bisschen anders, da wir immer ein wenig rumexperimentieren und Chilis eine sehr unterschiedliche Schärfe haben. Dieser Batch (wie der geneigte Biotechnologe sagen würde) hat eine eher milde Schärfe, die aber eine sehr gute geschmackliche Melange mit der Milchsäure, dem Salz sowie der Fruchtigkeit von Tomaten bildet. Insgesamt haben wir 13 Gläschen produziert, die wohl unsere Chili-Saucen-Versorgung für die nächsten Wochen sicherstellen sollte.

Ein Rezept und eine genaue Beschreibung für die Herstellung einer fermentierten Chili-Sauce findet ihr hier als PDF. Mehr Hintergründe zum Prinzip der Fermentation habe ich ebenfalls in einem Artikel zusammengefasst.

In diesem Jahr bauen wir in unserem Gemeinschaftsgarten Querbeet wieder eine große Chilivielfalt an und so wird es spätestens nach der Ernte im Sommer den nächsten Batch Hammerscharf geben.

 

Advertisements

4 Gedanken zu „Hammerscharf: fermentierte Chili-Sauce (erster Batch 2017)

  1. Pingback: Die Evolution, Vielfalt und Kultur von Chilis | BioKultur

  2. Pingback: Die Evolution, Vielfalt und Kultur von Chilis | kochkultur-leipzig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s