Das interkulturelle Kochprojekt „Salz in die Suppe“ startet nächsten Samstag

IMG_1881_modNächsten Samstag startet das Projekt ‚Salz in die Suppe‘ in die zweite Runde! Ähnlich wie letztes Jahr könnt ihr gemeinsam mit AsylbewerberInnen bzw. MigrantInnen kulinarische Köstlichkeiten ihrer Herkunftsländer entdecken. Dieses Mal helft ihr aber beim Einkauf und bei der Zubereitung der Speisen mit und erlebt direkt welche Arbeit hinter den Speisen steckt.
Bei unserem ersten Kurs am 29.08. kochen wir gemeinsam syrische Spezialitäten.
Wenn ihr Lust habt mitzumachen, dann meldet euch doch bitte unter info@querbeet-leipzig.de an. Es gibt einen Teilnehmerbetrag von 15 Euro.

Treffpunkt für den Einkauf ist am Samstag den 29.08. um 10 Uhr im Querbeet, falls ihr erst später zum Kochen dazustoßen könnt, kommt bitte bis 13 Uhr in die Küche der Markuskapelle in der Dresdner Straße 59.

Die weiteren Termine für dieses Jahr sind 26.09., 31.10. und 28.11.  Auch hierfür könnt ihr euch gerne schon anmelden!

Unten seht ihr ein Paar Bilder vom letzten Jahr:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s