Bier brauen im Garten: Rückblick auf den Bierbrau-Workshop im Querbeet

Hier wird das Bier nach der Hopfengabe filtriertLinks seht ihr wie Daniel Diegmann den fertigen, heißen Bier-Sud auf ein Filtertuch gießt, das über einen Gärbottich gespannt ist. Das Tuch filtert die groben Hopfen-Bestandteile heraus. Danach kühlt das Bier ab und die Hefe wird für die Fermentation zugesetzt. Bei diesem Bier handelt es sich um ein hopfig-aromatisches India Pale Ale.


Letzten Samstag gab es einen coolen Workshop zum Bierbrauen in unserem Gemeinschaftsgarten Querbeet. Ziel war das Erlernen einer alten aber doch auch im Zuge des Craft-Bier-Trends hochaktuellen Kulturtechnik: dem Brauen. Daniel Diegmann und Matthias Ehrlich sind zwei erfahrene Leipziger Hobbybrauer, die mit uns ihr Wissen und ihre praktischen Fertigkeiten geteilt haben. Die beiden haben den TeilnehmerInnen des Workshops einerseits die theoretischen Grundlagen erläutert, z.B. welche biochemischen Prozesse beim Mälzen, Maischen sowie der Fermentation ablaufen. Dann haben wir ganz praktisch zwei Bier-Sude angesetzt: ein dunkles Porter und ein India Pale Ale. Jetzt gärt das Bier vor sich hin und muss noch in Flaschen abgefüllt werden, die die TeilnehmerInnen dann im Querbeet abholen können.

Schön war insbesondere die sinnliche Erfahrung des Brauens. Im Garten roch es wunderbar malzig nach frischer Maische und fruchtig-grasig nach Hopfen. Außerdem ist im Garten zu brauen gleich noch mal schöner als im dunklen Brau-Keller. Es war eine gesellige Runde mit viel Austausch und Spaß am Selber-Brauen. Prost!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Bier brauen im Garten: Rückblick auf den Bierbrau-Workshop im Querbeet

  1. Pingback: Bier brauen im Garten: Rückblick auf den Bierbrau-Workshop | Querbeet Leipzig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s